Objektnummer: 3-09CC-22
Amarnaperiode - Rinderkeule - Fayence

aus alter französischer Sammlung
Datierung: Ägypten, Neues Reich, späte 18. Dynastie, um 1350 vor Christus
Material: Fayence
Größe: ca. 25 mm
Zustand: intakt
Herkunft: Alte französische Privatsammlung (Paris vor 1983)
Preis: € 1,00 
Objektbeschreibung:

Im Verlauf von Gründungszeremonien sakraler oder wichtiger öffentlicher Gebäude wurden Teile geschlachteter Rinder an ausgesuchten Stellen des entstehenden Neubaus niedergelegt. Amulette konnten diese Opfer ersetzten oder an sie erinnern.