Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) bb-antiken&asiatika Inh. Michael Betz

I.
Geltungsbereich:

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen bb-antiken&asiatika und dem Besteller gelten ausschließlich die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende, bzw. entgegenstehende, Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, bb-antiken&asiatika hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Vertragserfüllungshandlungen gelten nicht als Zustimmung zu den von diesen Bedingungen abweichenden Vertragsbedingungen. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch als Rahmenvereinbarung für alle weiteren Rechtsgeschäfte zwischen
II.
Vertragsabschluß:
den Vertragsparteien.

Der Anbietende / Besteller ist an eine angemessene, mindestens jedoch 14 - tägige Frist ab Zugang des Angebotes gebunden. Ein Vertragsangebot, bzw. eine Bestellung, bedarf einer Auftragsbestätigung durch bb-antiken&asiatika. Durch diese erfolgt der Vertragsabschluß.

IIIa.
Rücktrittsrecht:

Bei Annahmeverzug oder anderen wichtigen Gründen, wie insbesondere Konkurs des Bestellers, sowie bei Zahlungsverzug des Bestellers, ist bb-antiken&asiatika zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, sofern er von beiden Seiten noch nicht zur Gänze erfüllt ist. Für den Fall des Rücktrittes kann der Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens gefordert werden. Bei Zahlungsverzug des Bestellers ist bb-antiken&asiatika von allen weiteren Leistungs- und Lieferungsverpflichtungen entbunden und berechtigt, noch ausstehende Lieferungen oder Leistungen zurückzuhalten und Vorauszahlungen, bzw. Sicherstellungen, zu fordern oder nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten.

Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist bb-antiken&asiatika zum Rücktritt berechtigt.


IIIb.
Fernabsatzbelehrung:

Belehrung und Informationen über das Widerrufsrecht für Privat-/Endkunden bei Fernabsatzverträgen.

Wenn Sie unsere angebotene Objekte über Fernkommunikationsmittel wie beispielsweise per Brief, per Telefon, per Fax oder per Email bestellen, kommt ein Fernabsatzvertrag mit bb-antiken&asiatika Inh. Michael Betz, Keltenstrasse 2a, 86462 Langweid am Lech zustande.

Der Vertrag über die von Ihnen bestellten Produkte kommt durch die Abgabe Ihres verbindlichen Angebotes durch Übersendung Ihres Online-/Bestellformulars/telefonische Bestellung und unsere Annahme durch schriftliche Bestätigung per eMail/per Telefax/per Post oder durch die Lieferung der Ware zustande.

Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, eMail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufes oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an: bb-antiken&asiatika Inh. Michael Betz, Hans-Koch-Strasse 6a, 86405 Meitingen

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu € 40,-- beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen, wenn die gelieferte Ware nach Kundenspezifikation angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist (z.B. Anfertigungen von Sondersockeln aus Plexiglas). Ausgeschlossen ist das Widerrufsrecht auch bei Lieferung von CD`s, DVD`s, Videos, CD-ROM`s und Software, wenn Sie die Versiegelung/Plastikfolie bereits entfernt haben.

Die Gewährleistungsfrist beträgt gegenüber Verbrauchern zwei Jahre ab Übergabe der Ware bei Neuwaren und ein Jahr ab Übergabe der Ware bei gebrauchten Waren. Bei Ausgrabungen gewähren wir eine lebenslange Echtheitsgarantie, die mit den Objekten versand wird. Diese ist aufzubewahren und bei Garantiefall vorzulegen. Wir behalten uns vor die Labore zu benennen die die Authensität der Objekte prüfen soll.

IV.
Kaufpreis:

Alle genannten Preise sind Fixpreise sind, sofern nicht anderes ausdrücklich bemerkt ist, in Euro inklusive der gültigen inländischen Steuern zu verstehen. Seitens bb-antiken&asiatika bekannt gegebene Fixpreise gelten bis zum Widerruf, bzw. Bekanntgabe neuer Preise.

V.
Fälligkeit und Zahlung, Verzug:

Der Kaufpreis wird sofort mit Auslieferung seitens bb-antiken&asiatika fällig. Der Besteller hat den Kaufpreis per der in der Bestellung, bzw. Auftragsbestätigung, angeführten Zahlungsart zu zahlen.
Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist bb-antiken&asiatika berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 4% über dem jeweiligen Diskontzinssatz der Deutschen Bundesbank p.a. oder den gültigen Sätzen der Europäischen Zentralbank zu fordern. Falls ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist bb-antiken&asiatika berechtigt, diesen geltend zu machen.

VI.
Lieferung, Transport, Annahmeverzug:

Die von bb-antiken&asiatika bekannt gegebenen Verkaufspreise beinhalten noch keine Kosten für Zustellung und Transportversicherung. Auf Wunsch werden jedoch diese Leistungen gegen gesonderte Bezahlung von bb-antiken&asiatika erbracht, bzw. organisiert. Dabei werden für Transport, bzw. Zustellung, die tatsächlich aufgewendeten Kosten samt einem angemessenen Regiekostenaufschlag, mindestens jedoch die am Auslieferungstag geltenden oder üblichen Fracht- und Fuhrlöhne der gewählten Transportart samt ausreichender Transportversicherung in Rechnung gestellt.

Hat der Besteller die Ware nicht wie vereinbart übernommen, ist bb-antiken&asiatika nach erfolgloser Nachfristsetzung berechtigt, die Ware auf Kosten und Gefahr des Bestellers bei einem einzulagern. Gleichzeitig ist bb-antiken&asiatika berechtigt, entweder auf Vertragserfüllung zu bestehen oder nach Setzung einer angemessenen, mindestens 2 Wochen umfassenden Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verwerten.

Wird keine besondere Transportart vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung den Betrieb von KASIA-Gallery of Antiquities verlassen hat und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung(wie etwa dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG oder dem „RESY“-Symbol) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung (IHRE TELEFONNUMMER, FAX, ADRESSE etc.). Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns zu schicken (ADRESSE). Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

VII.
Aufrechnung, Zurückbehaltung:

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder bb-antiken&asiatika anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

VIII.
Eigentumsvorbehalt:

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt gelieferte Ware im Eigentum von bb-antiken&asiatika

IX.
Gewährleistung, Untersuchungs- und Rügepflicht:

Liegt ein von bb-antiken&asiatika zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, ist bb-antiken&asiatika nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Ist bb-antiken&asiatika
zur Mängelbeseitigung / Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage, ist der Besteller berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. Insbesondere wird nicht für Schäden gehaftet, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind und wird auch nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers gehaftet. Haftungsbeschränkungen gelten auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen von bb-antiken&asiatika.

Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Regressforderungen im Sinne des Produkthaftungsgesetzes sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in der Sphäre von bb-antiken&asiatika verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.

Ist der Besteller Unternehmer im Sinne des HGB, so ist die Ware nach Ablieferung unverzüglich, längstens aber binnen 6 Werktagen zu untersuchen. Dabei festgestellte Mängel sind unverzüglich, längstens aber binnen 3 Werktagen nach ihrer Entdeckung unter Bekanntgabe von Art und Umfang des Mangels schriftlich bekannt zu geben. Verdeckte Mängel sind unverzüglich, längstens aber binnen 3 Werktagen nach ihrer Entdeckung schriftlich zu rügen. Wird eine Mängelrüge nicht oder nicht rechtzeitig erhoben, so gilt die Ware als genehmigt.

X. Anwendbares Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand:

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist Augsburg. Es wird ausdrücklich deutsche, inländische Gerichtsbarkeit vereinbart.